aktive Therapie / Training · 23. März 2018
Das Hochstehen auf ein Podest, eine Stufe oder auch höher ist eine tolle Übung für Hunde, um das Gleichgewicht und das Körpergefühl zu trainieren. Aber auch, um die Gesässmuskeln, die hinteren Oberschenkelmuskeln und die langen Rückenmuskeln zu kräftigen, um Hüftgelenk und Wirbelsäule in die Streckung zu mobilisieren, und um Kniegelenk und Hüftgelenk zu stabilisieren.
Tiergesundheit · 27. Februar 2018
Das Thema "Giftköder" ist zur Zeit in aller Munde und erhitzt die Gemüter. Doch nicht nur wir Hundehalter müssen besorgt sein. Jeder kann Opfer dieser Anschläge werden. Jeder kann seine Katze, sein Kind, seinen Hund verlieren. Giftköder geht und alle an!
Brustgeschirre / Biomechanik · 04. Februar 2018
Aussagen wie: „Bringe Deinem Hund bei, an der Leine nicht zu ziehen, dann braucht es auch kein Brustgeschirr!" kennen wir alle. Aber wozu braucht ein Hund denn nun ein Brustgeschirr? Reicht nicht das altbewährte Halsband? Dieser Artikel fasst einige Gründe zusammen, wieso ein Brustgeschirr bei Hunden die einzige Option sein kann.
Brustgeschirre / Biomechanik · 22. Januar 2018
Das Norwegergeschirr ist eines der beliebtesten Führgeschirre für Hunde. In diesem Artikel wird aufgezeigt, weshalb ich aus biomechanischer und physiotherapeutischer Sicht diese Art Brustgeschirr nicht empfehlen kann.
22. Mai 2017
In der „Jenaer Studie zur Fortbewegung von Hunden“ haben Dr. Martin S. Fischer und Dr. Karin E. Lilje von 2006 bis 2010 erstaunliche und neue Entdeckungen gemacht, was die Fortbewegung der Hunde betrifft.